Mind-Shop Mind-Shop
HomeInfothekDownloadsForumKontakt
Ihr KontoWarenkorbKasse  
  Mind-Shop Startseite » Mindmachines » MM-DAD » Meinungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Produktkategorien
Mindmachines (10)
Mindmachinezubehör (47)
NeuroBeats - gratis! (10)
AudioStrobe-Alben (31)
Biofeedback (9)
Neurofeedback (5)
Optima 4 & Zubehör (13)
U-wiz & Zubehör (14)
HEG-Neurofeedback (5)
iom Biofeedback (18)
VERIM (5)
StressPilot (2)
Elektrostimulation (7)
Magnetfeldstimulation (2)
Kombi-Systeme (1)
Audio-Produktionen (15)
Seminare/Workshops (3)
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Infothek/Downloads
Mindmachines (20)
AudioStrobe (7)
Mentaltraining (4)
Biofeedback (5)
Elektrostimulation (2)
Magnetfeldstimulation (2)
Downloads (10)
Forum Zeige mehr
Reden Sie mit!
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beiträge.
Sonderangebote Zeige mehr
iom-Sensor mit Wild Divine Super Bundle Pack
iom-Sensor mit Wild Divine Super Bundle Pack
578,00 EUR
449,00 EUR
Versand per DHL
Wer ist online?
Zur Zeit sind
 22 Gäste und
 1 Mitglied
 online.
DAVID ALERT Aufmerksamkeits-Trainer
[MM-DAD]
449,00 EUR
von R. Quickend hinzugefügt am Dienstag, 18. August 2009
Nachtrag zu meiner „David Alert“ Rezension:

Zwischenzeitlich kam es zu einer Art Zwischenfall, die auf meine eigene Schusseligkeit zurückzuführen ist: Aus purer Neugier versuchte ich vom Rechner eines Freundes aus (ein David-PAL36-Anwender) mit Hilfe dessen David-Session-Editor-Software die eine und andere in der Software enthaltene vermeintliche (!) Audio-Play-Session (Wav-Datei) über meinen Alert laufen zu lassen. Was ich damit erreichte war, dass mehrere Alert-Sessions durch diverse PAL36-Sessions seiner Software überschrieben wurden: Diese Wav-Files enthielten neben den Session-Daten auch die Daten für den jeweiligen, festgelegten Programmspeicherplatz sowie den Befehl zum Abspeichern (und nicht zum Abspielen). Der Super-GAU, denn die ursprünglichen Sessions lassen sich im Falle des Alert vom Anwender nicht mehr „recovern“! Mind Alive hatte bei aller anerkannten Genialität einen Faktor offensichtlich gründlich unterschätzt: Den Dümmsten Anzunehmenden User (DAU)! Welch Ironie: Ausgerechnet bei dem Gerät, das speziell für Schusselige zur Schusseligkeits-Behandlung entwickelt worden ist, fehlt (aus Urheberschutz-Gründen) technisch die Möglichkeit "den Anwender vor sich selbst zu schützen". - Beim PAL/PAL36 sind die Recover-Sessions auf der als Sonderzubehör erhältlichen David-Session-Editor-Software vorhanden - für den Alert gibt es leider nichts Vergleichbares.

Wissend, dass Herr Nagel sich wünschte, dass ich mich in der Öffentlichkeit etwas mehr über die erfahrene Wirkung der Geräte ausließe als über die Hardware (so wie er es vom Email-Verkehr mit mir gewohnt ist), kopiere ich hier einfach mal einige sachbezogene Auszüge des munteren, Email-Austauschs hinein:

„Hallo Herr Nagel,

übe mich gerade in Demut. Mind Alive-Geräte finde ich inzwischen recht erschwinglich, […]. Ohne Mind Alive würde mir also ganz klar etwas fehlen, ähnlich wie ohne Joggen.

Vor lauter Gram [darüber, dass ich versehentlich einige Alert-Sessions zerschossen habe,] habe ich meinen Alert die letzten wenigen Tage nicht mehr angerührt und merke, dass es mir beim täglichen Gebrauch dieses kleinen Geräts doch deutlich besser ging - was mir währenddessen allerdings nicht so sehr auffiel. […]

Mit freundlichen Grüßen“
---------------------------------------

„Hallo Herr Quickend*,

ja, die positiven Veränderungen kommen bei regelmäßigem Gebrauch eher nach und nach - daher fallen einem die Veränderungen u.U. gar nicht mal so sehr auf ... bei plötzlichem Absetzen der Sessions jedoch ist der Kontrast zwischen vorher und nachher jedoch im Allgemeinen deutlich erkennbar, nachdem die Wirkung der letzten Sessions erst mal abgeklungen ist. Ich will Ihnen ja jetzt keine Angst machen ... aber es könnte u.U. noch schlimmer werden). […]

Liebe Grüße
Claudius Nagel“
---------------------------------------

„Hallo Herr Nagel,

freudig bestätige ich hiermit Ihre Beobachtung, dass die werkseitigen Alert-Programme nicht gegen Überschreiben geschützt sind. Die Session B1 hat es bei mir definitiv erwischt (vermutlich noch ein, zwei andere). B1 war aber meine am zweithäufigsten benutzte Alert-Session.
[…] Nach der heutigen Anwendung der vermeintlichen Alert-B1-Session fühle ich mich nun eher wie ausgekotzt, obwohl ich annehme, dass ich mir auf diesen Programmplatz versehentlich eine Alpha- oder Alpha/Beta-Session aufgespielt habe.

Ein interessantes Phänomen: Serviert man seinem Gehirn eine andere Session als die, auf die man sich unbewusst eingestellt hat, reagiert das Gehirn ziemlich "unbefriedigt". Nach "B1" [David Alert] fühlten sich linke und rechte Gehirnhälfte sowie der Schläfenlappen gleichermaßen angenehm "durchgeknetet und -gewalkt" an, nach dieser Pseudo-B1-Session fühlte ich mich nun eher aufgekratzt. Hilfe, mein Erste-Hilfe-Set funktioniert nicht mehr richtig! […]

Mit freundlichen Grüßen“
----------------------------------------

„Hallo Herr Quickend*,

ja - genau das ist es, was die DAVID-Systeme von anderen Mindmachines unterscheidet: Die einzigartige, zuverlässige und differenzierte Wirkung der einzelnen Programme - wohingegen die Programme anderer Systeme alle irgendwie die gleiche oberflächliche Wirkung hervorrufen ... genauso wie sich ein 5-Sterne-Koch von einem Imbissbudenbesitzer unterscheidet: Wenn beide die gleichen Zutaten verwenden, so gelingt es dem 5-Sterne-Koch dabei, eine kulinarische Symphonie damit zu zaubern, wohingegen der Imbissbudenbesitzer bestenfalls den üblichen, geschmacklichen Einheitsbrei zustande bringt. Darum kostet das Essen des 5-Sterne Kochs natürlich auch etwas mehr. ;-)

[…]

Liebe Grüße
Claudius Nagel“
------------------------------------------

„Hallo,

umgekehrt, wenn Sie nicht wüssten, mit welcher Session Sie gerade bespaßt würden - könnten Sie anschließend sagen, "Ah, jetzt hat sich meine Intelligenz aber gesteigert!" oder "Oh, nun fühle ich mich aber zu sportlichen Höchstleistungen animiert!" ... usw.? - Also, ich könnte das nicht!

Eher habe ich den Eindruck, man entwickelt eine Art Affinität zu der Session - oder den Sessions, die man selbst vielleicht am nötigsten braucht. Komme beim Alert selbst sehr gut mit B1 (Gott hab´ es selig! ;-) ) und B5 klar. Interessant ist die durchweg entspannende, beinahe einschläfernde, Wirkung, obwohl beide Programme auch im Betabereich herumzuwuseln scheinen (vielleicht aber auch nur schnelles Alpha, wer weiß das schon ...).

[…] Ideal für alle wäre natürlich eine Lösung gewesen, wie ich so von anderen elektronischen Geräten kenne: Beim Einschalten des Geräts eine bestimmte Tastenkombination gedrückt halten und das Gerät somit "reseten", also in den werksmäßigen Ursprungszustand zurückversetzen.

Mit freundlichen Grüßen“
--------------------------------------------

„Hallo Herr Quickend*,

was das Intelligenzprogramm angeht, so habe ich hier natürlich auch nicht unbedingt den Eindruck, mich danach intelligenter zu fühlen ... sofern Intelligenz überhaupt fühlbar ist. Man müsste es mal i.V.m. einem Intelligenztest vor und nach einer regelmäßigen Anwendung des Programms überprüfen, ob es der Intelligenz wirklich zuträglich ist.

Was ich aber definitiv sagen kann, dass mich z. Bsp. ein Theta-Programm des DAVID eher plättet .. wohingegen ich bei einem Beta-Programm danach erfrischt und aktiviert bin (auch wenn während der Session selbst eine gewisse Schläfrigkeit herbeigeführt wird.) Bei anderen Geräten merke ich den Unterschied zwischen einem Theta- und Beta-Programm jedenfalls nicht in dieser ausgeprägten Form.

Gleichsam haben Sie aber auch recht wenn Sie sagen, man entwickelt eine Art Affinität zu der Session - oder den Sessions, die man selbst vielleicht am nötigsten braucht. Das stelle ich selbst auch so fest. Letztendlich ist es in der Praxis auch bei mir nur eine Handvoll an Sessions, die ich - je nach Stimmungslage und Bedarf - regelmäßig verwende (von Experimenten bzw. Ausprobieren anderer Sessions abgesehen). […]
Die Idee mit der Resetfunktion finde ich gar nicht mal so schlecht ... oder zumindest einen Überschreibschutz für die speziellen 11 ALERT Sessions. Werde Dave Siever mal drauf ansprechen, ob so etwas ohne weiteres realisierbar wäre .. auch wenn es Ihnen nun unmittelbar nicht viel nutzt.

Liebe Grüße
Claudius Nagel“
-----------------------------------------
*Name bekannt.

Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]
Zurück Bewertung schreiben

In den Warenkorb

Anbieter-Informationen
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutzerklärung
Zahlung und Versand
Batterieentsorgung
Anmelden
eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?



Sie sind neu hier?
Konto eröffnen
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Ab 200,- € liefern wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
Sonderangebote Zeige mehr
HS-Meditation 01-10: Die komplette Reihe
HS-Meditation 01-10: Die komplette Reihe
179,50 EUR
169,00 EUR
Folgen Sie uns!


Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
Produktübersicht | Mind-Machines | Neurofeedback | Stress Pilot | NeuroNagel

Copyright © 2000 - 2017 Mind-Shop | Claudius A. Nagel | Amselweg 14 | 55743 Idar-Oberstein | Tel.: +49 (0)6781 450770 | Fax: +49 (0)6781 450771
Alle Abbildungen und Texte auf dieser Seite sind, soweit keine anderen Quellen genannt werden, Eigentum des Betreibers und unterliegen dem Urheberrecht.
Die unerlaubte Wiedergabe oder Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Materialien dieser Website wird von uns strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt!