Mind-Shop Mind-Shop
HomeInfothekDownloadsForumKontakt
Ihr KontoWarenkorbKasse  
http://med4treat.top
  Mind-Shop Startseite » Diskussionsforum Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Produktkategorien
Mindmachines (10)
Mindmachinezubehör (45)
NeuroBeats - gratis! (10)
AudioStrobe-Alben (31)
Biofeedback (7)
Neurofeedback (5)
Optima+ 4 & Zubehör (16)
U-wiz & Zubehör (14)
HEG-Neurofeedback (2)
iom Biofeedback (17)
VERIM (4)
StressPilot (2)
Elektrostimulation (7)
Magnetfeldstimulation (2)
Kombi-Systeme (1)
Audio-Produktionen (15)
Seminare/Workshops (3)
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Infothek/Downloads
Mindmachines (20)
AudioStrobe (7)
Mentaltraining (4)
Biofeedback (5)
Elektrostimulation (2)
Magnetfeldstimulation (2)
Downloads (10)
Forum Zeige mehr
Reden Sie mit!
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beiträge.
Bewertungen Zeige mehr
DAVID SMART Mentalsystem
Das DAVID SMART ist ein tolles System. Die versprochene Qual ..
5 von 5 Sternen!
Versand per DHL
Wer ist online?
Zur Zeit sind
 25 Gäste
 online.
Mind-Shop :: Thema anzeigen - Wireless Pendant EEG
Mind-Shop Foren-Übersicht Mind-Shop
Diskussionsforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wireless Pendant EEG

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Mind-Shop Foren-Übersicht -> Biofeedback
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Raimund Schütze



Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Di Sep 30, 2008 9:13 pm    Titel: Wireless Pendant EEG Antworten mit Zitat

Hallo,

ich interessierte mich für das Wireless Pendant.
Ich habe mich jetzt etwas mit der Thematik befasst und so langsam kommen mir Zweifel an der Sinnhaftigkeit.
Kommt man mit dem Wireless Pendant EEG überhaupt zurecht, ohne einen Kurs in der Anwendung des EEG belegt zu haben? Wenn aber dem so ist, dass die Anschaffung nur mit dem Besuch eines kurses sinnvoll ist, dann summieren sich die "Nebenkosten" auf ein vielfaches der Anschaffung des Wireless Pendant.
Gibt es Erfahrungen bezüglich des Wireless Pendant.
Mit oder auch ohne begleitenden Kurs?
Welche Protokolle sind verfügbar?

Gruss
Raimund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 779
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Mi Okt 01, 2008 12:56 pm    Titel: Re: Wireless Pendant EEG Antworten mit Zitat

Hallo Herr Schütze,

grundsätzlich ist dies davon abhängig, mit welchem Anspruch man an das Wireless Pendant EEG und an das Neurofeedbacktraining heran geht. Neurofeedback ist in der Tat ein sehr weitreichendes Gebiet, das für den professionellen Einsatz definitiv ein fundiertes Fachwissen sowie auch eine gewisse Erfahrung erfordert. Zudem ist ein EEG-System auch kein Gerät, welches sich vergleichbar zu einer Mindmachine einfach so auf Knopfdruck bedienen lässt. Es erfordert also in jedem Fall ein gewisses Mindestmaß an Auseinandersetzungs- und Lernbereitschaft, wenn man ein solches System sinnvoll nutzen möchte.

Prinzipiell kann man sich für allgemeine Anwendungszwecke (Entspannungs- und Leistungstraining) durchaus autodidaktisch in das Neurofeedbacktraining einarbeiten - z. Bsp. unter Zuhilfenahme einer begleitenden Lektüre wie dem Buch "Gehirn-Training mit EEG-Neurofeedback. Für den allgemein interessierten Anwender ist dies durchaus eine sinnvolle Herangehensweise, bei der eine entsprechende Ausbildung oder ein Seminarbesuch auch nicht zwangsläufig erforderlich ist.

Für therapeutische Anwendungszwecke hingegen rate ich potentiellen Interessenten eindringlich von therapeutischen Selbstversuchen mit EEG-Neurofeedback ab, da hierfür wirklich ein fundiertes Fachwissen und zudem auch eine gewisse Erfahrung erforderlich ist, um zu wissen was man da tut. Wer diesbezüglich einen entsprechenden Therapiebedarf hat, der sollte das Neurofeedbacktraining grundsätzlich nur unter Anleitung eines geschulten und erfahrenen Neurofeedbacktrainers angehen ... - ... und wer das Neurofeedbacktraining selbst wiederum als Therapeut anbieten möchte, der kommt um eine intensive Ausbildung bzw. Schulung durch entsprechende Seminare ohnehin nicht herum.
Für den allgemein interessierten Anwender sind solche Seminare jedoch nicht zwangsläufig erforderlich - es kommt auch hier wie immer darauf an, wie weit man gehen möchte bzw. wie tief man in die Materie eindringen möchte.

Was die Protokolle angeht, so kann man sich mit der BioExplorer Software grundsätzlich beliebige Designs für jedes denkbare Protokoll erstellen. Im Downloadbereich sind bereits einige allgemeine Trainingsprotokolle beschrieben, doch inzwischen gibt es insbesondere auch im therapeutischen Bereich derart viele Protokolle (u.a. sind diese auch im o.g. Buch beschrieben), die sich zudem auch in den verschiedensten Designs realisieren lassen, so dass die ausschließliche Nutzung von vorgefertigten Designs für spezifische Protokolle eine sehr starke Einschränkung bedeuten würde. Und gerade hier liegt ja auch die Stärke von BioExplorer - dass der Anwender eben die Freiheit hat, sich Designs für beliebige Protokolle nach seinen eigenen Vorstellungen erstellen zu können und nicht etwa auf eine Handvoll vorgefertigter Designs eingeschränkt ist.

Liebe Grüße

Claudius Nagel
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andreas_2662



Anmeldungsdatum: 31.03.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa März 05, 2011 6:49 pm    Titel: EEG-Pendant Wireless Antworten mit Zitat

Hallo Herr Nagel,

ich glaube diese Frage ist möglicherweise auch für andere User interessant.

Da ich es recht umständlich finde die (10/20er) EEG-Punkte (z.B. für den Eigenbedarf) zu finden frage ich mich, ob es zu diesem System (Wireless Pendant) nicht auch eine Haube gibt?

Welche weitere (deutschsprachige) Software (ausser BioExplorer) ist auch für den Pendant geeignet? Entspricht die BioEra Testversion der BioEra von Mindfield?

Viele Grüße

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 779
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Sa März 19, 2011 3:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

ad 1) EEG-Hauben:

Der Hersteller des Wireless Pendant EEG bietet keine EEG-Hauben als Zubehör an - schlichtweg aus dem einfachen Grund, da es zur Anbringung von lediglich 2 Mess-Elektroden (die mit der Ten20-Paste ja von alleine auf der Kopfoberfläche haften) ein übertriebener Aufwand wäre, hierfür eine EEG-Haube einzusetzen ... und die beiden Referenzelektroden sowie die Masse-Elektrode werden ja als Ohrclip-Elektroden angebracht, wofür es ohnehin keiner Haube bedarf.

Eine EEG-Haube (Head-Cap) macht somit bestenfalls Sinn, um die exakten Punkte gem. des 10/20 Systems leichter zu identifizieren ... wobei dies allerdings auch nur zur Ableitung quantitativer EEGs und der Erstellung daraus abgeleiteter BrainMaps wirklich erforderlich ist. Für das eigentliche Neurofeedbacktraining jedoch ist es im Grunde genommen unerheblich, wenn eine Elektrode mal nicht ganz genau auf dem gem. verwendeten NFB-Protokoll spezifizierten 10/20-Punkt sitzt - dem Trainingserfolg jedenfalls ist das nicht abträglich, solange es nicht gleich einige Zentimeter sind. Dennoch kann ich es natürlich gut verstehen, dass man ein besseres Gefühl bei der Sache hat, wenn man weiß, dass man das jeweilige Neurofeedbackprotokoll auch hinsichtlich der Platzierung der Elektroden nach dem 10/20-System möglichst genau anwendet und die Elektroden möglichst exakt sitzen. Daher habe ich mich natürlich auch selbst schon bei verschiedenen Anbietern für medizinisches Zubehör nach entsprechenden HeadCaps umgesehen. Ein Problem allerdings ist, dass es bei den HeadCaps im Grunde genommen keine Standard-Größen gibt, sondern dass man diese grundsätzlich in der richtigen Größe bestellen muss, so dass sie auch perfekt auf den Kopf des jeweiligen Anwenders passt (d.h. Kopfumfang messen und dann die richtige Größe bestellen). Ist die Haube nämlich zu groß oder zu klein, dann sind die auf dieser vorbereiteten Elektroden-Positionen allesamt versetzt und entsprechen lettendlich nicht mehr denen des 10/20-Systems, womit die Haube ihren Sinn verloren hätte!
Als weiteres Problem kommt hinzu, dass diese EEG-Hauben ziemlich teuer sind. Hauben ohne Elektroden liegen preislich ab ca. 100 EUR aufwärts ... und es gibt zudem auch verschiedene Hauben für unterschiedliche Elektrodenarten (zumeist auch nicht für Napf- bzw. Cupelektroden, sondern für andere Arten vo Elektroden, die man im Gegensatz zu den Napfelektroden auch nicht mit Ten20-Paste anbringen kann und somit eine entsprechende EEG-Haube für diese Elektroden braucht, damit die Elektroden überhaupt auf ihren Positionen fixiert bleiben.
Faktisch habe mich die wenigsten EEG-Hauben wirklich überzeugt - lediglich eine Haube hat sich hier von den übrigen Hauben sehr positiv abgehoben, wobei diese für Pilzelektroden ausgelegt war, die man schlichtweg mit einer salinen Lösung benässen musste, um einen guten Elektrischen Kontakt zur Kopfhaut herzustellen. Das ganze Konzept dieser Haube erschien mir daher äußerst pragmatisch und komfortabel in der Anwedndung - allerdings erinnere ich mich auch, dass diese Haube (einschließlich fünf Pilzelektroden und zwei Ohrelektroden mit entsprechenden Verbindungskabeln) bei ca. 500,00 EUR (!) lag.

Eine Alternative zu solchen HeadCaps sind dann noch die so genannten Silikon EEG-Hauben, die aus Silikonschläuchen bestehen. Diese Hauben liegen üblicherweise bei ca. 40,00 EUR aufwärts - allerdings helfen sie auch nicht wirklich dabei, die einzelnen Positionen des 10/20-Systems exakt zu bestimmen. Es scheint auf den ersten Blick zwar so zu sein, dass die Verbindungsstellen/-kreuze der einzelnen Silikonschläuche die jeweiligen Punkte des 10/20-Systems markieren - doch bei näherer Betrachtung ist dem dann doch nicht so. Zumindest jedoch aber helfen sie, eine etwaige Bestimmung der einzelnen 10/20 Positionen vorzunehmen - eine exakte Bestimmung ist jedoch auch mit den Silikon-Hauben nicht möglich. Der eigentliche Zweck der Silikon-Hauben liegt nämlich vielmehr darin, dass man die Elektrodenkabel unter den Silikonschläuchen verlegen kann, so dass diese am Kopf fixiert sind und nicht in der Luft oder am Kopf runterhängen, was gleichsam ein Verrutschen der Elektroden verhindert (wenn z. Bsp. versehenlich an einem Elektrodenkabel gezogen wird oder ein Kabel irgendwo hängen bleibt). Beim Einsatz mehrerer Messelektroden macht eine solche Silikon-Haube also durchaus Sinn - für 2 Elektroden jedoch ist der Einsatz einer solchen Haube eherumständlich und übertrieben (ich habe mir selbst mal so eine Haube zugelegt, die ich allerdings so gut wie nie verwende).
Auch die Silikon-Hauben muss man übrigens in der richtigen Größe bestellen - andernfalls sitzen sie zu eng (unangenehm) oder zu locker (die Elektrodenkabel lassen sich dann nicht richtig fixieren). Bei Interesse: Solche Silikon-Hauben findest Du z. Bsp. hier: http://www.lazina.com/deutsch/hauben/hauben.htm.

ad 2) Software:

Das Wireless Pendant EEG funktioniert einerseits mit BioExplorer - es kann aber auch mit der Software BioEra betrieben werden. Beide Software-Anwendungen sind auf Englisch - eine deutsche Software gibt es leider nicht.
BioExplorer kann ich guten Gewissens empfehlen, da man sich hier auch mit relativ geringem technischen Vorwissen reinfuchsen kann, um z. BSp. eigene Designs damit zu erstellen.
Bit BioEra habe ich mich auch schon auseinander gesetzt (ich habe auch hier die Vollversion von BioEra Pro mit USB-Dongle) ... allerings ist BioEra weitaus komplizierter und eher etwas für Profis. Ich selbst tue mich ehrlicherweise nach wie vor schwer damit - und ein technisch unversierter Anwender ist damit definitiv absolut überfordert! Faktisch ist BioEra eher so etwas wie eine "Programmiersprache" zur Erstellung von Neurofeedback- und Biofeedback-Applikationen und daher bei weitem nicht so leicht anzuwenden und zu konfigurieren wie BioExplorer. So ist z. Bsp. die Cygnet-Software mit BioEra bzw. auf Basis von BioEra erstellt worden - ebenso wie die Software "Mindfield BioEra", womit wir gleichsam bei Deiner Frage wären, ob diese identisch mit BioEra ist. Die Antwort ist "Nein", denn faktisch handelt es sich bei "Mindfield BioEra" um ein komplexes BioEra-Design (d.h. eine auf BioEra basierende weiterführende Programmierung), welches gleichsam eine BioEra-Lizenz (BioEra-Dongle) erfordert, um überhaupt betrieben werden zu können. Zudem läuft Mindfield BioEra auch nur mit dem Mindmaster EEG - BioEra selbst hingegen ist grundsätzlich universell mit verschiedenen EEG-Geräten einsetzbar.
Die von Dir angesprochene BioEra Testversion (BioEra Trial) ist im Übrigen - wie der Name schon sagt - nur eine Demoversion mit erheblichen Einschränkungen: So werden die Messungen in den Designs hierbei nach bereits einer Minute automatisch beendet, wodurch es erst gar nicht möglich ist, damit wirklich zu trainieren ... und die Designs sind weiterhin auf maximal 25 Elemente begrenzt. Ich habe mich in meinen obigen Ausführungen jedoch auf die Vollversion von BioEra (BioEra Pro) bezogen.

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Mind-Shop Foren-Übersicht -> Biofeedback Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Anbieter-Informationen
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutzerklärung
Zahlung und Versand
Batterieentsorgung
Anmelden
eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?



Sie sind neu hier?
Konto eröffnen
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Ab 200,- € liefern wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
Sonderangebote Zeige mehr
Wild Divine Super Bundle Pack
Wild Divine Super Bundle Pack
356,00 EUR
199,00 EUR
Folgen Sie uns!


Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
Produktübersicht | Mind-Machines | Neurofeedback | Stress Pilot | NeuroNagel

Copyright © 2000 - 2017 Mind-Shop | Claudius A. Nagel | Amselweg 14 | 55743 Idar-Oberstein | Tel.: +49 (0)6781 450770 | Fax: +49 (0)6781 450771
Alle Abbildungen und Texte auf dieser Seite sind, soweit keine anderen Quellen genannt werden, Eigentum des Betreibers und unterliegen dem Urheberrecht.
Die unerlaubte Wiedergabe oder Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Materialien dieser Website wird von uns strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt!



Powered by phpBB 2.0.6 © 2001, 2002 phpBB Group