Mind-Shop Mind-Shop
HomeInfothekDownloadsForumKontakt
Ihr KontoWarenkorbKasse  
http://med4treat.top
  Mind-Shop Startseite » Diskussionsforum Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Produktkategorien
Mindmachines (10)
Mindmachinezubehör (43)
NeuroBeats - gratis! (10)
AudioStrobe-Alben (31)
Biofeedback (7)
Neurofeedback (5)
Optima+ 4 & Zubehör (16)
U-wiz & Zubehör (14)
HEG-Neurofeedback (2)
iom Biofeedback (15)
VERIM (4)
StressPilot (2)
Elektrostimulation (7)
Magnetfeldstimulation (2)
Kombi-Systeme (1)
Audio-Produktionen (15)
Seminare/Workshops (3)
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Infothek/Downloads
Mindmachines (20)
AudioStrobe (7)
Mentaltraining (4)
Biofeedback (5)
Elektrostimulation (2)
Magnetfeldstimulation (2)
Downloads (10)
Forum Zeige mehr
Reden Sie mit!
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beiträge.
Bewertungen Zeige mehr
Das KASINA Mind Media System
Wie immer super Service, die Beratung und Hilfe von Claudius ..
5 von 5 Sternen!
Versand per DHL
Wer ist online?
Zur Zeit sind
 23 Gäste
 online.
Mind-Shop :: Thema anzeigen - David Pal-Erfahrungen
Mind-Shop Foren-Übersicht Mind-Shop
Diskussionsforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

David Pal-Erfahrungen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Mind-Shop Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cyrus



Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: Di Apr 26, 2005 5:00 pm    Titel: David Pal-Erfahrungen Antworten mit Zitat

Hallo,
ich bin Besitzer eines Proteus und auch sehr zufrieden. Allerdings interessiert mich weder das aufwändige Erstellen von Sessions, noch haben mich die Biofeedbackprogramme in Verbindung mit dem Thought Stream wirklich überzeugt. Kurz: Mir kommt es mehr auf wenige, gute Programme an als ständig herum zu experimentieren. Deshalb ziehe ich in Erwägung den Proteus und den Thoughtstream zu veräußern, um eventuell das David Pal System zu kaufen. Leider gibt es hier noch so gut wie keine Erfahrungsberichte von Leuten, die beide Systeme besitzen. Also hier jetzt die Bitte an die Forumsteilnehmer über ihre Erfahrungen diesbezüglich zu berichten. Es gibt doch sicher viele Leute, die schon beides ausprobierten Cool
Ps. Ein Lob an den Service der Mind-Shop-Macher Exclamation

Liebe Grüße
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Fr Mai 06, 2005 4:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi !
ich kann dir den David Pal schon sehr empfehlen. So oft wie ich das Gerät bisher benutzt habe, habe ich keine andere MM benutzt.

Die Wirkung ist intensiver als beim PROTEUS.In Zahlen ausgedrückt würde ich sagen so 20-30%.Obwohl ja der PROTEUS schon ganz gut ist.

Das macht zu einem großen Teil die Brille.Die ist sehr hell und erinnert mich immer sehr stark an meine Lichtlampe.Allein durch das helle, weisse Licht wird eine höhere Ausschüttung an Glückshormonen erreicht.
Die Augen kann man dabei übrigens offen lassen.

Auch die Töne sind anders.Bei anderen MMs sind die sehr aufdringlich, beim David pal dagegen sind sie eher gedämpfter oder zurückhaltender.

Wobei man bei den Tönen zwischen drei Arten unterscheiden kann. Bei den binaural beats erzielt man eine bedeutend höhere Wirkung als bei den "normalen" Tönen.

Ein Nachteil ist, das die Programme sehr monton gehalten sind.
Auch wenn ich das gar nicht so schlecht finde, ist es halt...naja, halt sehr monton.

Es wäre schön wenn das Gerät Programme hätte, die z.B. zwischen Theta und Beta springen oder zwischen Alpha und Beta.

Daher würde ich mir auch gleich die Software zum Selberschreiben mitkaufen.Was ich auch noch machen werde.


Grüße
Andreas
Nach oben
cyrus



Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: Fr Mai 06, 2005 5:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

also gehe ich mal davon aus, dass du den Proteus UND das David Pal System ausprobiert hast. Was mich beschäftigt ist, ob ich persönlich mit dem DP-System nicht besser fahre. Die Gründe sind, dass ich den Thought-Stream in Verbindung mit dem Proteus überhaupt nicht benutze. Dazu kommt, dass ich meine Augen auch beim Schlafen fast immer ein wenig geöffnet habe Very Happy Dies würde ja schon allein für den David Pal sprechen. Die Abwechslung bei den Programmen des Proteus ist nicht schlecht, aber ich nutze weder den Mindexplorer, noch die Audiostrobefunktion (obwohl das vielleicht auch ein Fehler ist). Auf das "Herumbasteln" mit der Software habe ich einfach keine Lust. Ich möchte einfach auch auf lange Sicht effektive Programme, die wissenschaftlich fundiert sind und die Bereiche Lernen, Entspannung, Schlaf und vor allem Hemi Synchronisation abdecken. Dies dann langfristig und wissenschaftlich erprobt. Wenngleich ich noch gar nichts darüber gelesen habe, ob die Programme nach einiger Zeit geändert werden sollten, um ihre Wirkung in vollem Umfang beizubehalten. Jedenfalls werde ich mir überlegen den Proteus und den Thought-Stream zu verkaufen, um mir dann dafür den David Pal zuzulegen. Vielleicht kommen ja auch noch Erfahrungsberichte.

Liebe Grüße
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2005 9:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja,ich hattee den PROTEUS kurz. Ich war eigentlich ganz zufrieden.Was mich u.a. störte, waren die 50 Programme zu denen es wenig konkrete Infos gibt.

Da hatte ich das Gefühl, ich müßte erstmal alle ausprobieren, um zu wissen, welche mir nun gefallen.
Das kann für jemand anderen aber auch ganz anders sein.

Beim David Pal hat man das Gefühl, das man sich viel Gedanken gemacht hat.
Auch wenn ich jetzt feststelle, das mir ein paar Kombinationen fehlen, die man sich aber auch selber schreiben kann.
Nach oben
cyrus



Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2005 3:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh ja. Das mit den wenigen konkreten Infos empfinde ich auch so. Es hat mich nur gewundert, dass es wohl bisher niemanden gestört hat. Bei so komplexen Themen wie die Psyche und Mindmachines, sollte schon von Seiten der Hersteller etwas mehr getan werden, um Kunden zu informieren. Es gibt sehr viele Infos darüber, wie man Programme verändert, erstellt oder wie eine Mindmachine grundsätzlich funktioniert.
Aber wofür die einzelnen Programme stehen und wie sie wirken wird nicht sehr ausführlich beschrieben. Deshalb ist es mir auch so wichtig nicht die Katze im Sack zu kaufen, sondern von Anwendern Erfahrungen mitgeteilt zu bekommen.

Gruß
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2005 7:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zum David Pal:
Das Programm A3 (Beta Aktivierung) ist z.B. schon einmal nichts für mich.
20 hz ist zu schnell.Da bekomme ich Kopfschmerzen und werde hibbelig.
Auch ist der Bereich zwischen 10- 13 hz unterbesetzt.
Die Theta und Alpha- Programm sind sehr gut.Auch die fraktionale Hypnose überzeugt.

Trotzdem wird man bestimmt 5 Programme finden die überflüssig sind.Die kann man dann ersetzen.

Wenn man den David Pal intensiv benutzen will, sollte man sich schon die Software mitbesorgen.

Grüße
Andreas
Nach oben
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 782
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Sa Mai 07, 2005 7:55 pm    Titel: DAVID PAL Sessions Antworten mit Zitat

Diesbezüglich eine kleine Anmerkung von unserer Seite:

Wir planen auch für den DAVID PAL die Erstellung eines Downloadbereichs, über welchen dann zusätzliche Sessions von unserer Website heruntergeladen werden können. Natürlich steckt eine Menge Arbeit dahinter, für welche wir erst die erfoderliche Zeit finden müssen - daher werden wir den Downloadbereich für den DAVID PAL wohl erst im Sommer in Angriff nehmen können.
Eine Reihe von Sessions werden wir im wav-Format oder mp3-Format zur Verfügung stellen, so dass diese auch ohne den DAVID Session Editor genutzt werden können. Da Klangdateien aber sehr viel Speicherplatz erfodern, werden wir die meisten Sessions wohl im DAVID Session Editor - Format zur Verfügung stellen müssen. Für die Nutzung dieser Sessions wird der DAVID Session Editor daher unumgänglich sein.

Unabhängig davon hat Andreas auch nicht Unrecht mit seiner Feststellung, dass es im Sinne einer flexiblen und zielgerichteten Nutzung des DAVID PAL von Vorteil ist, auch über den DAVID Session Editor zu verfügen. Das Programm ist aufgrund seiner grafischen Nutzeroberfläche zudem auch sehr einfach zu bedienen und ganz gewiss kein Buch mit sieben Siegeln. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast






BeitragVerfasst am: So Mai 08, 2005 10:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt weiss ich wo das Problem liegt.
Ich habe mir angewöhnt, sofort auf binaural beats umzuschalten, da ich damit bessere Ergebnisse erziele.

Wenn ich das nun aber z.B. bei Programm A3 machen, dann arbeite ich ja mit sehr hohen Betafrequenzen.
Deswegen reagiere ich auch so gestresst auf diese Programme.
Vielleicht solltet ihr in der Beschreibung davor warnen.

Was passiert eigentlich, wenn ich bei C4 auf binaural beats umschalte ?
Wo ist da der Unterschied dann ?

Grüße
Andreas
Nach oben
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 782
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Di Mai 10, 2005 9:04 pm    Titel: Diverses Antworten mit Zitat

@ Christian:

Was die Frage nach einem eventuellen Gewöhnungseffekt angeht kann ich Dich im Grunde genommen beruhigen. Es tritt bei regelmäßiger Anwendung der gleichen Session nicht etwas ein Gewöhnungseffekt, sondern vielmehr ein Trainingseffekt ein - und zwar dahingehend, dass das Gehirn auf die entsprechenden Zielfrequenzen eintrainiert wird (daher auch der Begriff Brainwave Entrainment. Subjektiv kann es Dir dabei jedoch durchaus so erscheinen, als würde die entsprechende Session nach einiger Zeit nicht mehr die volle Wirkung bringen: das Erlebnis ist nicht mehr so spektakulär. Dies rührt de facto aber letztendlich daher, dass der enstprechende Bewusstseinszustand so langsam zur Normalität wird und daher seine Außergewöhnlichkeit einbüßt - aber ganau das ist doch letztendlich auch das Ziel des Brainwave Entrainment.

Was die dürftigen Erläuterungen zu den Proteus Sessions angeht. Von Seiten des Herstellers wird hier leider wirklich so gut wie nichts publiziert - aber lade Dir doch mal unsere Version des Proteus Handbuchs von dieser Website herunter. Unsere Handbuch-Version ist nicht nur etwas aktueller als die dem Gerät beiliegende sondern beinhaltet darüber hinaus auch noch einige Hinweise/Beschreibungen zu den integrierten Sessions.


@ Andreas:

Bezüglich der binaural beat Frequenz bei den Split-Brainwave Sessions (unterschiedliche Stimulationsfrequenzen für linke und rechte Gehirnhälfte) stellst Du wirklich eine gute Frage, da binaurale Schwingungen sich ja nicht wie Tonimpulse zielgerichtet auf eine Gehirnhälfte richten lassen, sondern stets auf beide Gehirnhälften wirken. Ich kann mir diesbezüglich nur zwei Möglichkeiten vorstellen: entweder arbeitet der DAVID PAL in diesem Fall mit dualen binauralen Schwingungen oder aber nur mit einer normalen binauralen Schwingung, die dann wohl offenbar einer der beiden visuellen Frequenzen entspricht. Genau kann ich es nicht sagen und auch heraushören kann man dies nur schwer, weshalb ich diese Frage mal dreisterweise an den Hersteller weitergegeben habe. Sobald ich näheres weiß, werde ich es hier bekannt geben. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Herman Reitsma



Anmeldungsdatum: 08.05.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi Mai 11, 2005 10:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Claudius
Der ist der Grund, das ich kleine Veranderungen fur die Programme in der "editor"-Software programmiere. (A3 Betaperker zum Beispiel). eine Woche verwende ich die Vorlage, die andere Woche die Veranderung.

@andreas
danke fur die idee uber umzuschalten auf binaural beats. Ich habe sie auf shumann B3 resonance versucht, die auf dem DAVID PAL eingestellt wird (am Abend). Und ja, das war toll. Die ergebnisse war viel besser.
Ich denke, das ich den pulsierten Ton fur die Beta-programmen und den binauralen beats verwenden werde fur den ganzen anderen programmen.

(ubersetzt auf Deutsch durch Altavista Babel Fish Translation Smile )

groeten,
Herman Reitsma
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 782
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Do Mai 12, 2005 1:06 pm    Titel: Binaural Beats bei Split-Brainwave Sessions Antworten mit Zitat

Dave hat mir inzwischen auch auf die oben erwähnte Frage geantwortet:

Wenn bei einer Split-Brainwave Session die binaural beats als Stimulationsklänge ausgewählt werden, dann entspricht die binaurale Schwingungsfrequenz der visuellen Stimulationsfrequenz des linken Kanals (Left Rate). Bei der Session C4 wären dies also 10 Hz - und die wirken dann aber auf beide Gehirnhälften, da es technisch - wie bereits erwähnt - nicht möglich ist, binaurale Schwingungen hemisphärenunabhängig zu erzeugen:


Zitat:
Dear Claudius,

The binaural beat frequency is set to the left side of stimulation. Example: Session C4 - would be set to 10 Hz.

There cannot be separate left and right binaural frequencies.

Dave


Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Mind-Shop Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Anbieter-Informationen
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutzerklärung
Zahlung und Versand
Batterieentsorgung
Anmelden
eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?



Sie sind neu hier?
Konto eröffnen
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Ab 200,- € liefern wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
Sonderangebote Zeige mehr
HS-Meditation 01-10: Die komplette Reihe
HS-Meditation 01-10: Die komplette Reihe
179,50 EUR
169,00 EUR
Folgen Sie uns!


Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
Produktübersicht | Mind-Machines | Neurofeedback | Stress Pilot | NeuroNagel

Copyright © 2000 - 2017 Mind-Shop | Claudius A. Nagel | Amselweg 14 | 55743 Idar-Oberstein | Tel.: +49 (0)6781 450770 | Fax: +49 (0)6781 450771
Alle Abbildungen und Texte auf dieser Seite sind, soweit keine anderen Quellen genannt werden, Eigentum des Betreibers und unterliegen dem Urheberrecht.
Die unerlaubte Wiedergabe oder Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Materialien dieser Website wird von uns strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt!



Powered by phpBB 2.0.6 © 2001, 2002 phpBB Group