Mind-Shop Mind-Shop
HomeInfothekDownloadsForumKontakt
Ihr KontoWarenkorbKasse  
http://med4treat.top
  Mind-Shop Startseite » Diskussionsforum Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Produktkategorien
Mindmachines (10)
Mindmachinezubehör (45)
NeuroBeats - gratis! (10)
AudioStrobe-Alben (31)
Biofeedback (7)
Neurofeedback (5)
Optima+ 4 & Zubehör (16)
U-wiz & Zubehör (14)
HEG-Neurofeedback (2)
iom Biofeedback (18)
VERIM (4)
StressPilot (2)
Elektrostimulation (7)
Magnetfeldstimulation (2)
Kombi-Systeme (1)
Audio-Produktionen (15)
Seminare/Workshops (3)
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Infothek/Downloads
Mindmachines (20)
AudioStrobe (7)
Mentaltraining (4)
Biofeedback (5)
Elektrostimulation (2)
Magnetfeldstimulation (2)
Downloads (10)
Forum Zeige mehr
Reden Sie mit!
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Beiträge.
Bewertungen Zeige mehr
OASIS Pro - elektro-taktiles Stimulationssystem
Sehr handliches Gerät, welches ich vor ca. 4 Jahren gekauft ..
5 von 5 Sternen!
Versand per DHL
Wer ist online?
Zur Zeit sind
 21 Gäste
 online.
Mind-Shop :: Thema anzeigen - Rücken-/Gelenk-/Muskelschmerzen
Mind-Shop Foren-Übersicht Mind-Shop
Diskussionsforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rücken-/Gelenk-/Muskelschmerzen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Mind-Shop Foren-Übersicht -> Schmerzbewältigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan De Kelver



Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Fr Okt 26, 2007 8:49 am    Titel: Rücken-/Gelenk-/Muskelschmerzen Antworten mit Zitat

Hallo,

Danke für die vielen Informationen über mind machines, die ich aufgrund dieses Forums schon sammeln konnte.

Meine Frage zielt auf die im Titel erwähnten Problematiken ab. Kann eine mind machine hier einen wesentlichen, wissenschaftlich erwiesenen Beitrag zur Linderung leisten? Natürlich neben üblichen Massnahmen wie Bewegungstherapie, Massagen, (Infrarot-)Wärmebehandlungen etc.

Ich betreibe ein kleines Trainingsstudio und momentan beschäftigt mich der Gedanke an einen Ruhebereich, in dem der Kunde auf einer Infrarotliege + evtl. Mindmachineanwendung 20-30 Minuten Tiefenentspannung machen kann.

Hat also die mind machine konkreten erwiesenen Nutzen zur Verbesserung des physischen Zustandes?

Vielen Dank für die Aufklärung,

MfG, Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 779
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Fr Okt 26, 2007 2:04 pm    Titel: Schmerztherapie mit Mindmachines Antworten mit Zitat

Hallo Jan,

eine Mindmachine wird gewiss nicht in der Lage sein, die körperlichen Ursachen für solche Schmerzen zu heilen, aber ein gutes und wirkungsvolles Mentalsystem kann hier durchaus über mehrere Stunden hinweg eine deutliche Linderung verschaffen.

Diesbezüglich gibt es auch bereits sehr vielversprechende Studien zu den DAVID Mentalsystemen. Zwar sind diese Studien allesamt auf Englisch, doch ich denke, dass Dir diese durchaus bei der Klärung Deiner Frage helfen dürften:

Audio-Visual Stimulation as a Treatment for Chronic Pain

The Use of Repetitive Audio-Visual Entrainment (AVE) in the Management of Chronic Pain

Outcome of Medical Methods, Audio-Visual Entrainment (AVE) and Nutritional Supplementation for the Treatment of Fibromyalgia Syndrome

Weiterhin haben wir bezüglich des Themas Schmerztherapie von einigen unserer Kunden auch sehr positive Rückmeldungen über das Sub-Delta Programm der DAVID Systeme erhalten, welches in vielen Fällen eine deutliche Schmerzlinderung über mehrere Stunden hinweg bewirkte.

Zusätzlich kann ich außerdem auch noch auf eine Reihe von Erfahrungsberichten in englischer Sprache sowie auch auf einige Newsclips zum Thema Schmerztherapie verweisen.

Neben dem audiovisuellen Brainwave-Entrainment ist weiterhin aber auch die craniale Elektrostimulation sehr in Sachen Schmerztherapie zu empfehlen, da diese die Ausschüttung von Endorphinen anregt, welche ihrerseits wiederum (neben anderen positiven Effekten) eine höhere Schmerzresistenz bewirken.
Auch diesbezüglich gibt es zahlreiche Studien, über welche Du Dir unter dem folgenden Artikel einen Überblick verschaffen kannst.

Bei einigen Systemen können das audiovisuelle Brainwave-Entrainment und die craniale Elektrostimulation übrigens auch miteinander kombiniert werden. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan De Kelver



Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Fr Okt 26, 2007 3:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Claudius für die vielen Info und Links. Werde ich mal in aller Ruhe durcharbeiten. Ich habe eh schon mit dem Pal36 +CES geliebäugelt, Du bestätigst es ja auch.

Liebe Grüße

EDIT: PS: Kannst Du mir bitte eine Basic-Buchempfehlung über AVE und/oder CES geben oder stehen alle wichtigen Infos hier auf der Homepage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 779
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2007 9:52 pm    Titel: Buchempfehlung Antworten mit Zitat

Hallo Jan,

in der Tat ist das Brainwave-Entrainment im Detail weitaus komplexer, als dies aus Verständnisgründen üblicherweise dargestellt wird. Viele Hersteller wissen dies leider aber auch nicht besser und kennen die wirklich wichtigen Feinheiten nicht, die für ein gutes und zuverlässiges Brainwave-Entrainment beachtet werden müssen. Und weil diese primär leider nur an der Produktion und dem Verkauf ihrer Geräte interessiert sind, sich aber nie wirklich mit der Erforschung und der tiefergehenden Wissenschaft des audiovisuellen Brainwave-Entrainments auseinander gesetzt haben, berücksichtigen deren Systeme zumeist noch nicht einmal die grundlegendsten physiologischen Gegebenheiten - geschweige denn die tiefergehenden Hintergründe des audiovisuellen Brainwave-Entrainments!
Leider ist diese Meinung schlichtweg aufgrund von Unwissenheit nicht nur unter Anwendern sondern auch unter den Herstellern von Mindmachines recht weit verbreitet, dass ein audiovisuelles Stimulationssystem einfach nur auf einer bestimmten Frequenz blinken muss, um ein entsprechendes Brainwave-Entrainment zu bewirken - was bedauernswerterweise darin resultiert, dass es inzwischen eine ganze Reihe an audiovisuellen Stimulationssystemen gibt, die zwar ein sehr psychedelisches und unterhaltsames Stimulationserlebnis bieten - in Sachen Brainwave-Entrainment jedoch nicht das halten, was sie zu leisten versprechen. Crying or Very sad

Für ein grundlegendes Verständnis über das audiovisuelle Brainwave-Entrainment kann ich Dir jedenfalls die Lektüre des Buches "The Rediscovery of audio-visual Brainwave Entrainmnet Technology" empfehlen. Das Buch ist zwar auf Englisch - leider aber auch das einzig empfehlenswerte Standardwerk, das es zu diesem Thema gibt.
Für eine noch tiefergehende Kenntnis über die Details des audiovisuellen Brainwave-Entrainments kann ich eigentlich nur noch die Teilnahme an einem AVE-Seminar mit Dave Siever empfehlen. Obgleich ich selbst nach der Lektüre des o.g. Buches sowie der Betrachtung des AVE-Seminar DVD-Sets dachte, dass ich schon weitestgehend alles über das audiovisuelle Brainwave-Entrainment wüsste, musste ich mich auf dem Seminar tatsächlich nochmals eines Besseren belehren lassen. Embarassed

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nadja



Anmeldungsdatum: 16.12.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2007 6:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claudius,
ich habe seit einiger Zeit starke Muskelschmerzen und Verspannungen am gesamten Bewegungsapparat. Physiotherapeutische Behandlungsmaßnahmen bringen wenn überhaupt nur für wenige Stunden eine Verbesserung meiner Beschwerden.
Um meine Schmerzen besser in den Griff zu bekommen, würde ich gerne mit einer Mind Machine arbeiten. Welche ist für mein Beschwerdebild zu empfehlen?
Den Beurteilungen auf deiner Seite nach ist wohl David Pal geeignet, doch welches Produkt genau? Und inwiefern kann CES die Behandlung unterstützen?
In einem Beitrag in diesem Thread hast du darauf verwiesen, dass die Mind Machines für einige Stunden eine Schmerzreduktion mit sich bringen können. Mir ist klar, dass sie nicht in der Lage sind ohne weitere Behandlungen vollständig zu heilen, aber besteht die Möglichkeit, dass mit der Zeit immer längere schmerzfreie Intervalle entstehen?
Danke schon mal für deine Antwort!
Viele Grüße
Mick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudius Nagel
Site Admin


Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 779
Wohnort: Idar-Oberstein

BeitragVerfasst am: Mo Dez 17, 2007 10:19 pm    Titel: Schmerzbewältigung Antworten mit Zitat

Hallo Mick,

ich kann natürlich keine Ferndiagnose abgeben (zumal ich ohnehin kein Arzt - und somit auch für irgendwelche Diagnosen nicht qualifiziert bin). Daher wäre es natürlich hilfreich zu wissen, ob denn Dein Leiden bereits konkret diagnostiziert wurde. Deiner Schilderung nach könnte es Fibromyalie sein - doch dies würde ich auf jeden Fall einmal abklären lassen.

Unabhängig davon kann ich Dir für Deine Zwecke wirklich nur einen DAVID empfehlen, da andere Systeme für therapeutische Anwendungszwecke grundsätzlich nicht geeignet sind. Falls Dein Leiden tatsächlich Fibromyalgie ist, dann dürftest Du mit einem DAVID jedenfalls eine deutliche Linderung Deiner Schmerzen erzielen können. Doch auch zur Linderung anderer Formen chronischer Schmerzen haben sich die DAVID-Systeme bereits sehr bewährt. Grundsätzlich kann ich Dir natürlich nicht versprechen, dass die entsprechenden Sessions die Ursache des Problems beheben, da sie im Allgemeinen nur eine mehrstündig andauernde - aber deutliche - Linderung der Schmerzen bewirken. Es ist aber in der Tat nicht auszuschließen, dass die schmerzfreien Phasen bei regelmäßiger Anwendung im Laufe der Zeit größer werden. In manchen Fällen haben die DAVID Systeme diesbezüglich sogar schon regelrechte kleine Wunder bewirkt, die ich selbst nicht für möglich gehalten hätte, weshalb mich die entsprechenden Feedbacks umso mehr überrascht und erfreut haben.

Auf die Frage, welches nun für Dich das richtige System ist, so denke ich schon, dass der PAL36 mit CES die sinnvollste Wahl für Dich wäre, da die CES zusätzlich dazu, dass sie die Brainwave-Entrainment-Wirkung von taktiler und neuronaler Seite her unterstützt außerdem auch die Ausschüttung von Endorphinen anregt. Endorphine haben die positive Eigenschaft, die Schmerzschwelle zu erhöhen und somit die Schmerzwahrnehmung zu unterdrücken, weshalb mit der CES auch für sich alleine genommen bereits sehr gute Erfolge in der Schmerztherapie erzielt wurden.

Als effektive Programme zur Linderung chronischer Schmerzen (insbesondere auch bei Fibromyalgie) sind insbesondere die Sessions LIB1-B4, LIB1-C3 und LIB2-A6 zu empfehlen, die sich diesbezüglich auch schon vielfach bewährt haben.
In der Anfangszeit (die ersten zwei bis drei Wochen) solltest Du zur Eingewöhnung jedoch regelmäßig auch das Programm B1 verwenden, um Deine grauen Zellen erst einmal mit dieser Form der Stimulation vertraut zu machen und eine gute Resonanzwirkung aufzubauen. Du kannst zwar nebenher auch schon die oben genannten Sessions mit einfließen lassen, jedoch solltest Du in der Eingewöhnungsphase parallel dazu eben auch dieses Programm verwenden (im Idealfall einmal täglich). Bei regelmäßiger Anwendung wirst Du dann jedenfalls auch noch deutlicher von der Wirkung der übrigen Sessions profitieren.

Um nicht die Katze im Sack zu kaufen und vorab erst einmal festzustellen, ob der PAL36 mit CES auch wirklich das richtige für Dich ist (ebenso wie auch zur Evaluation, ob Dir die CES-Funktion einen spürbaren Zusatznutzen bringt), würde ich Dir nahe legen, vielleicht erst einmal auf unser Testangebot zurück zu greifen und den PAL36 mit CES für 3 Wochen zu leihen und ausgiebig zu testen. Wenn Dich seine Wirkung überzeugt und er Dir gut tut, dann steht auch das Kaufrisiko definitiv außer Frage. Wink

Liebe Grüße

Claudius
_________________
- Surfing on the brainwaves -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nadja



Anmeldungsdatum: 16.12.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Di Dez 18, 2007 8:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claudius!
Vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort! Smile
Ich werde dir demnächst noch eine Mail schreiben, weil ich noch einige Fragen habe.
Viele Grüße
Mick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Mind-Shop Foren-Übersicht -> Schmerzbewältigung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Anbieter-Informationen
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht
Datenschutzerklärung
Zahlung und Versand
Batterieentsorgung
Anmelden
eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?



Sie sind neu hier?
Konto eröffnen
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte

Ab 200,- € liefern wir innerhalb Deutschland
versandkostenfrei!
Sonderangebote Zeige mehr
Wild Divine Super Bundle Pack
Wild Divine Super Bundle Pack
356,00 EUR
199,00 EUR
Folgen Sie uns!


Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
Produktübersicht | Mind-Machines | Neurofeedback | Stress Pilot | NeuroNagel

Copyright © 2000 - 2017 Mind-Shop | Claudius A. Nagel | Amselweg 14 | 55743 Idar-Oberstein | Tel.: +49 (0)6781 450770 | Fax: +49 (0)6781 450771
Alle Abbildungen und Texte auf dieser Seite sind, soweit keine anderen Quellen genannt werden, Eigentum des Betreibers und unterliegen dem Urheberrecht.
Die unerlaubte Wiedergabe oder Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Materialien dieser Website wird von uns strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt!



Powered by phpBB 2.0.6 © 2001, 2002 phpBB Group